Flachdach – moderne Vielseitigkeit

Das Flachdach hat in der modernen Architektur mittlerweile eine tragende Rolle übernommen. Sei es als Sonnenterrasse oder begrünter Dachgarten, den Gestaltung- und Nutzungsmöglichkeiten eines Flachdaches sind kaum Grenzen gesetzt.

Die Grundlagen für ein langes Flachdach-Leben

Wie bei allen Dächern unterliegt auch das Flachdach starken Beanspruchungen. Für eine lange Lebensdauer des Flachdachs braucht es eine Reihe unterschiedlicher Funktionsschichten, welche die Aufgabe haben, das Haus zuverlässig vor allen erdenklichen Witterungseinflüssen zu schützen. Daher ist eine gute Planung und die handwerkliche Ausführung ebenso wichtig wie der Dachaufbau und die Verwendung geeigneter Materialien.

Ganz gleich ob Sie einen Neubau oder Umbau planen, gerne realisieren wir Ihren Flachdach-Traum.

Flachdach Impressionen

Das Flachdach bietet vielseitige Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten

Ein Flachdach kann begehbar oder nicht-begehbar konstruiert werden. Abhängig von seiner gewünschten Funktion wird das Flachdach mit Substrat oder Kies aufgeschüttet, mit Verbundsteinen oder Zementplatten ausgelegt und mit einer Holzterrasse oder intensiv Begrünung veredelt.

  • als Garten und kleine Parkanlage
  • als Sonnen- und Dachterrasse
  • begrünt oder nicht-begrünt
  • Schutz vor Witterungseinflüssen
  • Lärmschutz
  • als Träger von Solaranlagen
Begrünung bringt Vorteile für Mensch, Natur und Gebäude

Begrünte Flachdächer sind nicht nur ökologisch und ästhetisch sinnvoll, sondern sie haben auch ökonomische Effekte. So ist ein Haus mit einem begrünten Dach weniger Temperaturschwankungen ausgesetzt als ein nicht-begrüntes. Auch wurde eine deutlich reduzierte Lärmbelastung nachgewiesen. Es gibt noch weitere gute Gründe, die für ein begrüntes Dach sprechen. Gerne zeigen wir Ihnen für Ihre Bedürfnisse mögliche Varianten auf.